Your first name*
Please complete the “first name“ field.
Your last name*
Please complete the “last name“ field.
Your email address*
Please complete the “email address“ field.
Subject*
Please complete the “subject“ field.
Your message*
Please complete the “message“ field.
Security check Reload graphic.
The security code is invalid.
Enter security code here:*
loading bar
Successful
Error

Kanutouren in Alaska - Kanada - Schweden

loading bar

Videos

0
1
0
Unsere eigentlich geplante Kanutour hatten wir wieder im Yukon Territory geplant. Aber auf Grund eines Pilotenstreiks der Lufthansa mußten wir innerhalb kürzester Zeit eine Alternativtour planen. So ist diese Schwedentour entstanden.

Kanutouren ...

82
0
0
Der Oberlauf des Liard führt durch menschenleere Wildnis. Mit seiner unberechenbaren Strömung verlangt er ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. Gundkenntnisse in der Paddeltechnik sind daher ein absolutes Muß
141
0
0
Der Pelly River entspringt in den Selwyn Mountains und ist einer der größten und wasserreichsten Nebenflüsse des Yukon.
84
0
0
Der Melozitna River liegt in Zentralalaska. Von den Ray Mountains, dem Quellgebiet, Von den Ray Mountains, dem Quellgebiet, fließt der Melozitna in südwestlicher Richtung und mündet nach 435km in den Yukon River, nahe der Ortschaft Ruby.
80
0
0
Die gesamte Strecke ist paddeltechnisch nicht sehr anspruchsvoll. Aber, auf den großen windanfälligen Seen, kann das Paddeln, je nach Wetterlage, recht anstrengend werden.
93
0
0
Dieser Fluss bietet eine exzellente Wildnistour für Outdoorer mit Wildniserfahrung. Ab dem Mount Igikpak fließt er rund 600km in westl. Richtung durch die Arktis, um dann entlang den DeLong Mountains in südlicher Richtung in den Kotzebue Sund zu münden
21
0
0
Der Big Salmon River ist ein anspruchsvoller, abwechslungsreicher Fluß. Dessen Schwierigkeitsgrad vom jeweiligen Wasserstand abhängt. Erfahrungen im Umgang mit dem Kanu und dem Leben in der Wildnis sind sehr empfehlenswert.
41
0
0
Der Teslin River fließt vom Teslin Lake in nordwestlicher Richtung den Yukon River entgegen. Für diesen leicht zu bewältigenden Fluss braucht man keine große Paddelerfahrung und ist gerade für Kanuneulinge bestens geeignet.
34
0
0
Umgeben von Bergen beginnt der Fluss Harkan, auf norwegischer Seite, seinen 150 km langen Weg in südlicher Richtung. Im Oberlauf paddelt man über mehrere große Seen.
22
0
0
Eine Kanutour im Algonquin Park, dem ältesten Provincial Park Ontarios, ist eine preisgünstige und organisatorisch auch einfache Möglichkeit die kanadische Wildnis einmal kennenzulernen.
23
0
0
Der Helgasjön ist, wie auch der Asnen, mit vielen Inseln durchsetzt und beide Seen sind durch den Fluss Helga a miteinander verbunden. Diese Tour ist sehr abwechslungsreich.
45
0
0
Der Yukon River ist ein relativ ruhiger, teilweise schnell fließender Strom. Paddeltechnisch recht anspruchslos und einfach zu bewältigen. Gerade in den Sommermonaten findet auf dem Fluß ein reges Treiben statt.
41
0
0
Diese Tour ist sehr abwechslungsreich. Durch das große zusammenhängendes Wassersystem lassen sich mehrere Strecken miteinander kombinieren. Danach richtet sich auch der Schwierigkeitsgrad.
73
0
0
300 km nordwestlich von Montreal, im kanadischen Schild, liegt der Verendrey Park. Mit seinen 13.615 qkm und einer durchschnittlichen Höhe von 294 Metern über den Meeresspiegel, ist er der zweitgrößte Park in der Provinz Quebec.
43
0
0
Der Asnen hat eine Wasserfläche von ca 155qkm und ist bis zu 16 m tief, die mittlere Wassertiefe beträgt allerdings nur 3m . Der See zeichnet sich durch viele Buchten und Inseln aus. Aufgrund seines Fischreichtums ist er besonders bei Anglern beliebt.